Marktsuche Anfahrt <
ZOO & Co. Groß-Gerau Ratgeber Teich Gartenteich winterfest machen

Gartenteich winterfest machen

Wenn die Tage im Herbst immer kälter werden, ist es an der Zeit, den Teich im Garten winterfest zu machen. In unserem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Teichtechnik, Fische und Pflanzen im Winter rechtzeitig vor Frost und Eis schützen und was es dabei zu berücksichtigen gilt.

Durch rechtzeitige Durchführung der erforderlichen Maßnahmen übersteht das empfindliche Ökosystem die tiefen Temperaturen der Wintermonate gut, insbesondere wenn sich Fische im Wasser befinden.

Tipp: Sobald die Wassertemperatur dauerhaft unter 10 °C sinkt, ist es ratsam, den Teich auf den Winter vorzubereiten.

Für die winterfeste Gestaltung des Gartenteichs sind folgende Schritte erforderlich:

 

  • Abschalten, Reinigen und Frostschutz für die Technik wie Teichpumpe und Filteranlage gewährleisten.
  • Entfernen von Laub und Verschmutzungen wie Faulschlamm sowie Verwendung eines Laubschutznetzes.
  • Herausholen der Fische aus flachem Wasser und Umsetzen in ein Winterquartier.
  • Beschneiden und Ausdünnen der Teichpflanzen sowie Entfernen abgestorbener Pflanzenreste.
  • Einsetzen von Eisfreihaltern in den Teich und Installation einer Teichsicherung.

 

Es ist wichtig zu beachten, dass ein zugefrorener Gartenteich eine Gefahr für Kinder darstellt. Daher sollte neben der winterfesten Vorbereitung des Teichs auch eine zuverlässige Teichsicherung in Betracht gezogen werden.


Quellenangaben

1. OBI Magazin, www.obi.de/magazin/garten/teich